Sie sind hier

Lunch bei Donnie und den Diktatoren a.D.

(Wir befinden uns in Mar-a-Lago, Florida…ein wenig in der Zukunft)

Donnie: Hab ich euch nicht gesagt, dass es hier einen Traumwetter gibt? Pence! Pence!

Pence: Ja, sir.

Donnie: Komm! Bring uns endlich die Hamburgers und Cokes…Ihr trinkt hoffentlich alle Coke…oder? Man weiß es bei euch Ausländern nie …(er lacht)

Recip: Sind die Hamburgers halal? Sonst nehme ich lieber einen Veggie-Burger.

Vladimir: Ja, ich auch. Lieber den Veggie-Burger. Ich esse schon lange kein Fleisch mehr. Man muss an seine Gesundheit denken. Das gilt auch für dich, Donnie. Deine Halsschlagader sieht wahrscheinlich mittlerweile aus wie der Morgenverkehr am Gorkiprospekt.

Donnie: Aber woher! Meine Halsschlagader ist großartig, die beste Halsschlagader in ganz Amerika! Was isst du, Uni?

Jong-un: Habt ihr kein Kimchi? Mmm, für ein leckeres Kimchi würde ich Japan anfallen!

Donnie: Kimchi? Kenn ich nicht. Pence, frag in der Küche, ob wir Kimchi haben…Falls nicht, was darf‘s denn sein, Uni?

Jong-un: Dann lieber Röstli. I bi halb Schwiizer, weisch du.

Donnie: Keine Ahnung, wovon du redest, aber Pence ist ein kluger Junge. Nicht wahr, Pence?

Pence: Ja, sir.

Donnie: Und du Pingi? Du sitzt da so still. So kenn ich dich nicht. Hast du keinen Hunger?

Jinping: (Er seufzt).

Donnie: He, nimm die Sache nicht so ernst! Okay? Mir ist es auch passiert. Einmal hui, und dann zack!, pfui! Ich war zum Platzen sauer. Glaub mir. Beinahe habe ich Krieg gegen Pennsylvania erklärt, doch die Trottel vom Pentagon haben den Befehl verweigert. Kannst du dir das vorstellen? Ich, ja ich, war Oberbefehlshaber, und die haben sich trotzdem geweigert, mir zu folgen. Schlecht. Sehr schlecht. Früher hätte man sie alle erschießen lassen können! Aber, was soll’s? Man gewöhnt sich an alles! Oder, Wladi?

Wladimir: Da und njet. Wie dieser Nawalny es geschafft hat, wurmt mich noch immer. Meine Idioten konnten den Typen nicht einmal richtig vergiften. Ausgebildete Geheimdienstler haben es mit der Rezeptur verbockt. Wäre mir persönlich nie passiert. Ich denke, es war dieser verdammte Schachspieler, der die Strippen gezogen hat. Dem war nie zu trauen. Einmal hab ich ihn eingeladen, gegen mich Schach zu spielen. Klar, dass er vorgewarnt wurde, mich siegen zu lassen. Doch was macht die swenja? Er zertrümmert meine Verteidigungslinie innerhalb acht Zügen und setzt mich matt, ohne dass ich’s hab sehen kommen. Es ist hart, Donnie, sehr hart, ein Verlierer zu sein.

Recip: O je, wem sagst du es. Diese Kemalisten sollen alle zur Hölle fahren und in Hühnerfutter schmorren. Ich schwöre es euch beim Schwert des Propheten.

Jung-un: Och, reden wir nicht von der Religion. Ich bin schließlich Atheist.

Donnie: Ich glaube, das bin ich auch. Oder wie heißt meine Kirche? Baptist? Pence! Weißt du, was ich bin?

Pence: Sie sind Präsident der Vereinigten Staaten Amerikas auf Lebenszeit, sir!

Donnie: Nein, ich meine meine Religion.

Pence: Sie glauben an die Bibel, wenn ich mich erinnere.

Donnie: Ja, genau, das ist es. Ich bin Biblist! Aber Pencie, wieso stehst du da einfach so rum? Wir haben Hunger. Nicht wahr, boys?

Die Boys: Ja!! (Jinping seufzt)

Donnie: Also dallidalli, Pencie.

(Pence tritt huschhusch ab)

Donnie: Ich sag‘s euch: Heutzutage kriegt man kaum mehr gute Diener. Geht es euch genauso?

Die Boys: Ja! Ja! Ja!

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <p> <span> <div> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <h6> <img> <map> <area> <hr> <br> <br /> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <table> <tr> <td> <em> <b> <u> <i> <strong> <font> <del> <ins> <sub> <sup> <quote> <blockquote> <pre> <address> <code> <cite> <embed> <object> <param> <strike> <caption>

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.