Sie sind hier

"Handy" und friends

Amerikaner lachen gerne über das Wort „Handy“, weil es letztendlich Schein-Englisch ist. „Handy“ bedeutet auf Englisch „praktisch“ oder „handlich“ und hat nichts mit der Telefonie zu tun. Auch ich konnte mich mit diesem Retortenwort lange nicht anfreunden und benutzte es gar nicht.

Überhaupt wird die deutsche Sprache in den letzten Jahren mit Englisch und Schein-Englisch kräftig durchpfeffert. Manche Ausdrücke sind wirklich jenseits des Köstlichen. Bereits 1998 erklärte der Verein Deutsche Sprache Ron Sommer, den damaligen Chef der Telekom, zum „Sprachpanscher des Jahres“ wegen der Vokabeln „Sunshine- und Moonshine-Tarif“, „Short-Distance-Call“, „City-Call“ und „German-Call“.

Das Denglische scheint immer heftiger auf dem Vormarsch zu sein. Lufthansa bietet ein „Miles & More“-Programm an, T-Mobile (sprich: „mo-beil“) ein „web ’n’ walk“-Angebot. Und wie spricht man eigentlich O2 aus?

Anyway, etwas führen die Werbefritzen sicherlich im Schilde, wenn sie täglich englische Duftnoten ins deutsche Sprachgefühl zerstäuben!

„Amerikanisch“ – ein klarer Indiz dafür, auf welches Publikum ein
Werbespruch zielt. Wer ihn versteht, ist ein bisschen „crazy“,
interessiert sich für „lifestyle“, sieht die Welt als „sexy“. Wer ihn
nicht versteht, der hat hier nichts verloren.

So lächerlich ich diese Duftnoten finde, ich habe keine Angst, dass das Deutsche durch das bisschen Englisch ein K.o. („knock-out“) erlebt. Die Modesprache ist stets kurzlebig. Nur wenig wird lange im Deutschen kleben bleiben. Zu den wenigen zählt allerdings „Handy“ – auch wenn „Mobiltelefon“ vornehmer klingt. Auch ich – gegen alle Erwartungen – nehme dieses Wort mittlerweile in den Mund. „Handy“ ist nunmal ein sehr, wie soll ich es anders ausdrücken, „handy“ Ausdruck für den kleinen Alleskönner in der Tasche.

Neuen Kommentar schreiben

Filtered HTML

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <p> <span> <div> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <h6> <img> <map> <area> <hr> <br> <br /> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <table> <tr> <td> <em> <b> <u> <i> <strong> <font> <del> <ins> <sub> <sup> <quote> <blockquote> <pre> <address> <code> <cite> <embed> <object> <param> <strike> <caption>

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Beweisen Sie, dass Sie ein Mensch sind.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.